Eidgenössische Bankenkommission  français english
Druckversion
 
Konkurspublikation / Schuldenruf
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc., London, Zweigniederlassung Zürich, i. L. Bahnhofstr. 64, 8001 Zürich,
c/o Ernst & Young AG, Legal, Bleicherweg 21, 8022 Zürich
2. Konkurseröffnung: 3. April 2006, 08:00 Uhr
3. Verfahren: Bankenkonkursverfahren.
Für bankspezifische Verfahrensfragen vgl. Publikation unter Konkursverfahren 
4. Eingabefrist: 30. April 2006
Forderungseingaben haben bei der Konkursliquidatorin zu erfolgen.
5. Konkursliquidator : Ernst & Young AG, Legal, Bleicherweg 21/Postfach, 8022 Zürich
6. Konkursort: Zürich
7. Bemerkungen: Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Konkursliquidatorin (Ernst & Young AG, Herr Daniel Aerni, Tel. +41 58 286 31 11) oder an die Eidg. Bankenkommission (Dr. Elias Hofstetter, Tel. +41 31 322 69 11).
 
Eidg. Bankenkommission
 
Kollokationsplan
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L.,
c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Einsicht Kollokationsplan: Ab 25. August 2006 können die Berechtigten bei der Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, 8022 Zürich, in den Kollokationsplan Einsicht nehmen (tel. Voranmeldung auf Tel. +41 58 286 32 38 notwendig).
3. Kollokationsklagen: Klagen auf Anfechtung des Kollokationsplans sind innert 20 Tagen ab Möglichkeit der Einsichtnahme beim zuständigen Gericht am Konkursort anhängig zu machen.
 
Die Konkursliquidatorin:
Ernst & Young AG,
Zürich
 
Kollokationsplan (Nachtrag)
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L., c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Einsicht Kollokationsplan: Ab 13. Oktober 2006 können die Berechtigten bei der Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, 8022 Zürich, in den Nachtrag zum Kollokationsplan Einsicht nehmen (tel. Voranmeldung auf Tel. +41 58 286 32 38 notwendig).
3. Kollokationsklagen: Klagen auf Anfechtung des Nachtrags zum Kollokationsplan sind innert 20 Tagen ab Möglichkeit der Einsichtnahme beim zuständigen Gericht am Konkursort anhängig zu machen.
 
Die Konkursliquidatorin:
Ernst & Young AG,
Zürich
 
Kollokationsplan (2. Nachtrag)
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L., c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Einsicht Kollokationsplan: Ab 22. Dezember 2006 können die Berechtigten bei der Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, 8022 Zürich, in den zweiten Nachtrag zum Kollokationsplan Einsicht nehmen (tel. Voranmeldung auf Tel. +41 58 286 32 38 notwendig).
3. Kollokationsklagen: Klagen auf Anfechtung des zweiten Nachtrags zum Kollokationsplan sind innert 20 Tagen ab Möglichkeit der Einsichtnahme beim zuständigen Gericht am Konkursort anhängig zu machen.
 
Die Konkursliquidatorin:
Ernst & Young AG,
Zürich
 
Kollokationsplan (3. Nachtrag)
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L., c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Einsicht Kollokationsplan: Ab 25. April 2007 können die Berechtigten bei der Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, 8022 Zürich, in den dritten Nachtrag zum Kollokationsplan Einsicht nehmen (tel. Voranmeldung auf Tel. +41 58 286 32 38 notwendig).
3. Kollokationsklagen: Klagen auf Anfechtung des dritten Nachtrags zum Kollokationsplan sind innert 20 Tagen ab Möglichkeit der Einsichtnahme beim zuständigen Gericht am Konkursort anhängig zu machen.
 
Die Konkursliquidatorin:
Ernst & Young AG,
Zürich
 
Mitteilung an die Gläubiger
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L., c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Mitteilung: Den Gläubigern wurde an ihre bekannte Adresse eine Mitteilung betreffend Abtretung von Rechtsansprüchen zugestellt. Gläubiger, die diese Mitteilung nicht erhalten haben, können diese bei der Konkursliquidatorin ( Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, 8022 Zürich, Tel. +41 58 286 32 38 ) anfordern.
3. Fristenlauf:: Die in der Mitteilung eingeräumten Rechte sind bis zum
30. September 2006
auszuüben.

Für den Fristenlauf und die mit der Mitteilung verbundenen Rechtsfolgen ist die Veröffentlichung dieser Mitteilung im Schweizerischen Handelsamtsblatt massgebend.

 
Die Konkursliquidatorin:
Ernst & Young AG,
Zürich
 
Schluss des Konkursverfahrens
     
1. Schuldnerin: S&D de Geneva plc, London, Zweigniederlassung Zürich, i. L., c/o Ernst & Young AG, Bleicherweg 21, Postfach, 8022 Zürich
2. Datum des Schlusses: 26. November 2007
3. Hinterlegte Vermögenswerte Hinterlegte Vermögenswerte verfallen angesichts der geringen Höhe zu Gunsten der Aufsichtsbehörde, wenn sie innert zehn Jahren nicht bezogen werden. Gegen diese Anordnung kann jede(r) Gläubiger(in) bis zum 20. Dezember 2007 bei der Eidg. Bankenkommission eine anfechtbare Verfügung verlangen.
     

Eidg. Bankenkommission

 
 
Weitere Informationen
Hinweis auf Rechte und Pflichten im Konkursverfahren