Eidgenössische Bankenkommission  français english
Druckversion
 
Konkurspublikation / Schuldenruf
     
1. Schuldnerin:

FIPE GmbH Finanzinstitut für Patente und Erfindungen, Chamerstrasse 44, 6331 Hünenberg

2. Konkurseröffnung: 28. Februar 2008, 08.00 Uhr
3. Verfahren: Bankenkonkursverfahren.
Für bankspezifische Verfahrensfragen vgl. Publikation unter Konkursverfahren 
4. Eingabefrist:

30. April 2008
Forderungseingaben haben bei der Konkursliquidatorin zu erfolgen.

5. Konkursliquidatorin: Eidg. Bankenkommission, Schwanengasse 12, 3001 Bern
6. Konkursort: Hünenberg
7. Bemerkungen:

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Konkursliquidatorin (Eidg. Bankenkommission,
Tel. +41 31 322 69 11).

 
Eidg. Bankenkommission
 
Einstellung des Konkursverfahrens
     
1. Schuldnerin: FIPE GmbH Finanzinstitut für Patente und Erfindungen in Liquidation, Chamerstrasse 44, 6331 Hünenberg
2. Konkurseröffnung:

28. Februar 2008, 08.00 Uhr

3. Konkurseinstellung: 16. Oktober 2008
4. Antragsfrist für Durchführung: 4. Dezember 2008
5. Kostenvorschuss:

CHF 5'000
Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

6. Frist für Pfandverwertung: 15. Januar 2009
Für den Fall der definitiven Einstellung können die Gläubiger innert Frist die Verwertung ihres Pfandes verlangen.
     

Eidg. Bankenkommission

 
 
Weitere Informationen
Hinweis auf Rechte und Pflichten im Konkursverfahren