Bewilligungsprozess für Vermögensverwalter und Trustees

Der Prozess zur Bewilligung von Vermögensverwaltern oder Trustees durch die FINMA gliedert sich in folgende Schritte: Selbstregistrierung, Erstellung des Gesuchs, Übermittlung des Gesuchs an eine Aufsichtsorganisation und Übermittlung des Gesuchs zusammen mit der Bestätigung der Aufsichtsorganisation an die FINMA. 

Der Bewilligungsprozess für Vermögensverwalterinnen, Vermögensverwalter und Trustees wird ausschliesslich elektronisch über die Erhebungs- und Gesuchsplattform EHP abgewickelt. Dort stehen sämtliche Formulare und Informationen für die Gesuchseingabe zur Verfügung.

Der Bewilligungsprozess gliedert sich in folgende Schritte:

Schritt 1: Selbstregistrierung auf der EHP

Um Zugang zur EHP zu erhalten, müssen Vermögensverwalterinnen, Vermögensverwalter und Trustees auf der Website der FINMA die sogenannte Selbstregistrierung vornehmen. Nach der Selbstregistrierung und der Prüfung durch die FINMA ist der Zugang zur EHP mit Zwei-Faktoren-Authentisierung über das FINMA-Portal möglich.

Details zur Selbstregistrierung finden sich im Erklärvideo "Selbstregistrierung".

Hinweis: Meldungen müssen nicht mehr eingereicht werden, da die entsprechenden Fristen abgelaufen sind.

Erklärvideo Selbstregistrierung

(Mit den Pfeiltasten können Sie vor- oder zurückspulen.)

Schritt 2: Gesuch erstellen

Die Gesuchvorlage ist auf der EHP in Form einer Maske hinterlegt. Dort und in den zwei folgenden Erklärvideos finden sich weitere Informationen.

Erklärvideo Bewilligungsgesuch Teil 1 - Gesuch erstellen

(Mit den Pfeiltasten können Sie vor- oder zurückspulen.)

Erklärvideo Bewilligungsgesuch Teil 2 – Gesuch ausfüllen

(Mit den Pfeiltasten können Sie vor- oder zurückspulen.)

Unten auf dieser Seite findet sich zudem zu Informationszwecken die Gesuchsvorlage ("Ausgeklappt - Formular Bewilligung für Institute nach FINIG"). Bei der tatsächlichen Bearbeitung des Gesuchs werden dann automatisch nur noch die für das konkrete Gesuch relevanten Informationen abgefragt respektive erfasst. Das Gesuch wird nach dem Ausfüllen noch nicht an die FINMA übermittelt, siehe Schritt 3.

Schritt 3: Übermittlung des Gesuchs an eine Aufsichtsorganisation 

Vermögensverwalter und Trustees werden nicht direkt von der FINMA beaufsichtigt, sondern durch eine von der FINMA bewilligten sogenannte Aufsichtsorganisation (AO). Die FINMA publiziert eine Liste der bewilligten AO. Im Rahmen des Bewilligungsprozesses wählen die Vermögensverwalter oder Trustees eine der zugelassenen AO aus, nehmen Kontakt mit ihr auf und übersenden ihr nachgängig das Bewilligungsgesuch samt Beilagen via EHP. Diesen und die nächsten Schritte erläutert das folgende Video.

Erklärvideo Bewilligungsgesuch Teil 3 - Gesuch zuweisen und einreichen

(Mit den Pfeiltasten können Sie vor- oder zurückspulen.)

Schritt 4: Prüfung des Bewilligungsgesuchs und Bestätigung durch die AO

Die AO prüft anhand des Bewilligungsgesuchs die Aufnahme der Gesuchstellenden in ihre Organisation. Nach Abschluss der Prüfung bestätigt die AO dem Vermögensverwalter bzw. Trustee die Aufnahme schriftlich. Das entsprechende Bestätigungsschreiben lässt sie den Gesuchstellenden via EHP oder auf anderem Wege zukommen.

Schritt 5: Übermittlung von Gesuch und Bestätigung der AO an die FINMA

Haben Gesuchstellende die Bestätigung der AO erhalten, übermitteln sie diese zusammen mit dem Bewilligungsgesuch via EHP an die FINMA. Die FINMA behandelt das Gesuch, sobald dieses formell vollständig eingereicht worden ist, d. h. einschliesslich der AO-Bestätigung und der Beilagen. Dies schliesst nicht aus, dass Vermögensverwalter oder Trustees nachträglich zusätzliche Angaben machen müssen. Die zusätzlichen Informationen sind über die EHP einzureichen.

Aktuelle Informationen

Über ein Abonnement bei MyFINMA sind News und Dokumenten-Aktualisierungen zu den Themen FINIG, FINIV sowie Bewilligung für Vermögensverwaltende und Trustees via Email erhältlich.  Die Dossier-Seite zum Thema umfasst alle relevanten Entwicklungen und Links zu allen Informationen auf der FINMA-Website

Informationen und Vorlagen

Gesuchvorlagen für Vermögensverwalter stehen auf der FINMA Erhebungs- und Gesuchsplattform (EHP) zur Verfügung. Zudem steht nachfolgend eine vollständig ausgeklappte Gesuchvorlage als Orientierungshilfe zur Verfügung. Dieses Dokument dient lediglich der Übersicht und kann nicht als Gesuch verwendet werden.

Ausgeklappt - Formular Gewähr

Zuletzt geändert: 03.06.2020 Grösse: 0,04  MB
Zur Merkliste hinzufügen
A3 - Erklärung der direkt qualifiziert Beteiligten

Zuletzt geändert: 28.02.2020 Grösse: 1,17  MB
Zur Merkliste hinzufügen
A4 - Erklärung der indirekt qualifiziert Beteiligten

Zuletzt geändert: 28.02.2020 Grösse: 1,17  MB
Zur Merkliste hinzufügen
B2 – Erklärung über qualifizierte Beteiligungen

Zuletzt geändert: 22.07.2021 Grösse: 1,62  MB
Zur Merkliste hinzufügen
B3 – Erklärung über weitere Mandate

Zuletzt geändert: 22.07.2021 Grösse: 1,6  MB
Zur Merkliste hinzufügen
Backgroundimage